Wir feiern Jubiläum!

1275 Jahre gibt es unseren schönen Ort schon.  Vor so langer Zeit stand an der Stelle von St. Stephan  bereits eine erste Kirche. Schriftlich erwähnt wird Haching dann erstmals in einer Schenkungsurkunde von Abt Petto an das Kloster Schäftlarn im Jahr 806.

Wir feiern das Jubiläum über das ganze Jahr mit verschiedenen Veranstaltungen, Projekten und Veröffentlichungen und alle helfen dabei zusammen:  Mit den Vereinen,  Schulen, der  Volkshochschule, den Kirchen und  vielen aktiven Bürgerinnen und Bürgern haben wir ein vielfältiges Programm geplant.

Einen Höhepunkt bildet die Festwoche zur 1275-Jahrfeier

vom 29. Mai 2024 bis zum 9. Juni 2024.

In dieser Zeit wird auf der Wiese nahe der Gemeinde- und Schulbibliothek an der Pestalozzistraße auch ein Festzelt aufgestellt.

Die Veranstaltungen

Sie möchten immer auf dem Laufenden bleiben und jederzeit nachsehen können wann welche Veranstaltung geplant ist?
Zum Kalender

Die Ausstellungen

Drei Ausstellungen im Rathausfoyer widmen sich dem diesjährigen Jubiläum: Timelines, Oberhaching im Laufe der Jahre und Historische Postkarten.
Weitere Informationen

Die Impressionen

Sie haben die Veranstaltung, zu der Sie unbedingt wollten, verpasst? Kein Problem, hier sind immerhin ein paar Impressionen zum ansehen.
Zu den Bildern

Das Oberhach(d)ings

Wer, wie, was, wann, wo? Unsere Grundschulkinder wissen eine ganze Menge über ihre Heimat Oberhaching. Für unser Jubiläum beschreiben sie im "Oberhach(d)ings" der Woche einen Begriff - Menschen, Orte, Bräuche, Veranstaltungen.Zum Oberhach(d)ings

Oberhachinger Rückblick

Kinder, wie die Zeit vergeht! In unserem Rückblick gibt es ab sofort jede Woche Bilder und Fakten aus Oberhachings 1275-jähriger Geschichte.
Zum Rückblick