Logo der Gemeinde Oberhaching
Volltextsuche auf: https://www.oberhaching.de
Logo der Gemeinde Oberhaching

Gemeindenachrichten

Vom 26. - 30. September 2022 bleibt des Eltern-Taxi in der Garage!
Eröffnung am 21.09. um 19 Uhr. Die Eröffnung ist für jede*n zugänglich.
Alle Nachrichten

Veranstaltungen & Termine

12. bis 30.09.2022
Herr Weidenhiller, Tel.-Nr. 61377-122, E-Mail: martin.weidenhiller@oberhaching.de
Veranstaltungsort: Gemeindegebiet Oberhaching
21.09. bis 07.10.2022
Eröffnung am 21.09. um 19 Uhr
Veranstaltungsort: Rathaus
26. bis 30.09.2022
Veranstaltungsort: Gemeindegebiet Oberhaching
28.09.2022
Veranstaltungsort: siehe Angaben des Veranstalters
28.09.2022
Das musikalische Angebot bietet unbeschwerte Zeit
Veranstaltungsort: Alzheimer Gesellschaft Landkreis München e.V.
28.09.2022
Nur mit Anmeldung unter: Tel. 089 / 613 97 170 bis zu 4 Tagen vor dem Termin
Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindehaus
Alle Veranstaltungen
Familie mit Fahrrad unterwegs
Freie Fahrt auf der ersten Radhauptverbindung
Zwischen Sauerlach und München-Geiselgasteig wurde die erste Radhauptverbindung im Landkreis München errichtet. Die schnelle Radverbindung ist durchgängig nutzbar und verbessert die Bedingungen für Rad-Pendler:innen zwischen der Landeshauptstadt und dem Landkreis deutlich.
Mehr
Schulcampus Deisenhofen
Schulcampus Deisenhofen
Der Kreistag fasst 2017 den Beschluss, dass in Oberhaching ein Schulcampus mit Realschule und Fachoberschule mitsamt Mensa und Sporthalle entstehen soll. Die Gemeinde hat sich sehr um den Campus bemüht, um am Ort ein optimales Bildungsangebot anbieten zu können. Mehr
Am neuen Weg
Einheimischenmodell
Im Rahmen des Einheimischenmodells werden im Baugebiet "Am Neuen Weg" Mietwohnungen angeboten. Geplant und gebaut werden die zwei Geschosswohnungsbauten mit ca. 24 Wohnungen von der Baugesellschaft München Land, an der die Gemeinde Oberhaching auch beteiligt ist.
Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Herbst 2021 geplant. Mehr
Laden Kyberg Projekt
Ladenprojekt Kybergstraße
Nach wie vor verfolgt die Gemeinde das Ziel, am Kirchplatz (gegenüber des Bürgersaals Forstner) einen Nahversorger zu verwirklichen. Das Bebauungsplanverfahren wird wieder aufgegriffen, sobald die erforderlichen gemeindlichen und privaten Grundstücke zusammengeführt und damit die Voraussetzungen für eine Realisierung des Nahversorgers geschaffen sind. Mehr
Direkt nach oben