Radfahren in Oberhaching

Tempo 30-Zonen

Seit dem Jahr 2003 gilt in Oberhaching nahezu flächendeckend Tempo 30.
Diese klare strategische Ausrichtung hat zur Folge, dass der gegebene Straßenraum gemäß Gesetzeslage nicht umgestaltet werden muss.

Sprich: Der Radler und der Autofahrer nutzen denselben Verkehrsraum. Die Benutzung der straßenbegleitenden Fußwege durch die Radler ist tabu.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Kinder: Sie dürfen bis 10 Jahre bzw. müssen bis 8 Jahre beim Radeln den Gehweg benutzen. Ein Erwachsener darf das Kind (bis zum 8. Lebensjahr) mit dem Fahrrad auf dem Gehweg begleiten. Wenn man sich mal ans Radeln in Tempo 30-Zonen gewöhnt hat, ist Oberhaching in Kombination mit seinen vielen Abkürzungen abseits des Straßenverlaufs äußerst attraktiv und bei gegenseitiger Rücksichtnahme auch sehr sicher.
 

Worauf Sie besonders achten sollten

  • Ausreichender Sicherheitsabstand beim Vorbeifahren an parkenden Autos
  • „Toter Winkel“ bei Lastkraftwagen
  •  Fahren Sie bei Dunkelheit mit Licht (Rückstrahler, Speichenreflektoren)
  • Das Tragen einer Warnweste erhöht die Sicherheit

Fahrradabstellplatzsatzung für Oberhaching

Die im Jahr 2012 durch die Gemeinde erlassene Satzung regelt die Pflicht zur Herstellung und Bereitstellung von Abstellplätzen für Fahrräder. Sie gilt nicht für Ein- und Zweifamilienhäuser, aber für Wohngebäude mit mehr als 2 Wohneinheiten, für zukünftig zu errichtende Büro- und Praxisräume, Verkaufsstätten, Sportplätze und Gaststätten. Das Fahrrad sollte also auf Grundlage dieser Satzung jederzeit "griffbereit" zur Verfügung stehen.

Abstellanlagen

Die Rad-Abstellanlagen werden in Oberhaching sehr gut angenommen. Ausbaubedarf ist ständig angezeigt und führt zu jährlichen Ergänzungen: Mittlerweile befinden sich rund 2.000 komfortable Fahrradabstellanalgen im Ort, davon alleine 550 am Bahnhof Deisenhofen und 200 am Bahnhof Furth, von wo aus die Fahrt mit dem ÖPNV bequem fortgesetzt werden kann.

Aber auch das Ortszentrum Deisenhofen, der Kirchplatz, die Bibliothek, das Gelände des FC Deisenhofen, die Schulen und Kindertagesstätten und viele andere Stellen im Ort bieten ausreichend Abstellmöglichkeiten für Ihr Velo. Nutzen Sie das Angebot und sparen Sie sich die Kosten für den extrem hohen Spritverbrauch, den Ihr Auto auf den Kurzstrecken nachweislich hätte. Insbesondere zum Further Bad sollten Sie es mit dem Auto gar nicht erst versuchen. Ganz bewusst wurden hier nur wenige Autoparkplätze errichtet, denn unser Slogan lautet: „Mit dem Rad zum Bad“.

Kurze Wege

Steigen Sie einfach mal aufs Rad - Sie werden überrascht sein, wie flott und flexibel Sie innerhalb Oberhachings unterwegs sind. Insbesondere die insgesamt 47 sogenannten „durchlässigen Sackgassen“ in Oberhaching sind für die Radler ein Genuss: Wo das Auto nicht mehr weiter darf, eröffnen sich für den Radler innerhalb bebauter Gebiete attraktive Abkürzungen oder Alternativen abseits des Straßenverlaufs.

Beschilderung "durchlässige Sackgasse"Das engmaschige Wegenetz schafft nicht nur Vorteile, um mit dem Fahrrad bequem und sicher zur Schule oder in die Arbeit zu kommen, sondern auch alle Läden, Dienstleistungsbetriebe etc. sind mit dem Velo gut zu erreichen: Helfen Sie mit, eine neue Mobilitätskultur in Oberhaching zu schaffen. Fahren Sie die vielen wohnortnahen Läden und Freizeitpunkte mit dem Fahrrad an. Sie stützen damit die lokale Wirtschaft und sind nebenbei mit dem Fahrrad immer preiswert und klimaschonend unterwegs.
 
Natürlich wissen wir alle, dass die Macht der Gewohnheit und Bequemlichkeit, aber auch die Sperrigkeit oder das Gewicht unserer Einkäufe oft dazu führen, dass wir ganz selbstverständlich das Auto nutzen. Trotzdem wollen wir Ihnen sagen: Einkaufen mit dem Rad funktioniert!

An unsere Einzelhändler gerichtet: In Hinblick auf die Kunden- und Kaufkraftbindung freuen wir uns über jeden, der sich aktiv um die radelnde, ortstreue Kundschaft bemüht und damit die Nahmobilität fördert.

Radwegweisung

Seit 2017 gibt es in Oberhaching eine schlüssige Beschilderung von Radwegen nach den Vorgaben des bayerischen Innenministeriums.

In Bayern entsteht damit ein flächendeckendes Radverkehrsnetz, das alle Gemeinden durch geeignete Wege und Straßen und fahrradspezifische Wegweisung miteinander verbindet.

Auch die vier überregionalen Radrouten, die durch Oberhaching führen, wurden beschildert und können so „erfahren“ werden. Für die Routenführung klicken Sie auf Radlring, Via Julia, M-Wasserweg und München Venezia.

Beschilderungen für den Radverkehr

In unserem Ort können sich alle Verkehrsteilnehmer mithilfe diverser Markierungen und Beschilderungen sicher und entspannt bewegen. Am wichtigsten aber ist die gegenseitige Rücksicht und Nachsicht im Verkehr, insbesondere gegenüber Kindern, älteren oder mobilitätseingeschränkten Menschen.

Beispiele aus Oberhaching

Schnelle Radverbindung München – Süd

Nach interkommunalem Antrag der Gemeinden Sauerlach, Oberhaching, Taufkirchen und Unterhaching im Jahr 2015 liegt die Federführung für dieses Projekt beim Landratsamt München. Die Grundlagenermittlung und die vertiefenden Planungen sind soweit abgeschlossen. Die Gemeinde rechnet mit einer Realisierung der schnellen Radverbindung in 2019. Sie wird im gesamten Verlauf asphaltiert und damit komfortabel und zügig zu befahren sein und damit eine attraktive Verbindung für den gemeinde- bzw. kreisübergreifenden Alltags- und Pendlerverkehr bieten. Den Verlauf der Strecke München – Süd ersehen Sie hier.

Weiteres zu Radverkehr in Oberhaching und Umgebung (PDF)

Lademöglichkeiten für E-Bikes

Der Landkreis München erarbeitet derzeit ein Gesamtkonzept für den Aufbau und Betrieb eines zukunftsfähigen Ladenetzes für Kraftfahrzeuge und Elektrofahrräder. Hierfür werden in jeder Gemeinde realisierbare Standorte für Ladestationen im öffentlichen und privaten Bereich identifiziert. Diese Ladeinfrastruktur wird auch für E-Bikes nutzbar sein.

Derzeit gibt es nur eine E-Ladesäule: Die Gemeinde-Ladesäule vor dem Rathaus. Eine hierzu passende Tankkarte erhalten Sie über Bayernwerk, mit der Sie kostenlos tanken können. Sobald in Oberhaching weitere E-Ladesäulen installiert sind, werden Sie an dieser Stelle über die Standorte informiert.