STATTAUTO München

STATTAUTO München CarSharing steht schon seit 1992 für umweltschonende Mobilität. Das Motto lautet: Mobil sein, ohne ein eigenes Fahrzeug unterhalten zu müssen.

Mit STATTAUTO München sind Sie ab sofort auch in Oberhaching mobil. Seit dem 4. April steht ein Renault Megane an der Station von STATTAUTO München am Bahnhof Deisenhofen (Bahnhofsplatz) bereit. Die Teilnehmer nutzen das CarSharing-Angebot besonders gerne für Einkäufe, Besuche bei Freunden, Ausflüge und auch längere Urlaubs- und Geschäftsreisen.

Bei STATTAUTO München können sich alle Interessierten online anmelden bzw. als Teilnehmer registrieren: www.stattauto-muenchen.de/kunde-werden/

Die erforderliche Prüfung von Ausweis und Führerschein kann auch im Bürgerbüro im Oberhachinger Rathaus erfolgen. Nach erfolgter Führerscheinkontrolle sendet STATTAUTO München den neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern rasch ihre persönliche Kundenkarte zu. 

STATTAUTO München bietet einen Fuhrpark von derzeit 450 Fahrzeugen an über 120 festen Stationen, unter anderem in den Nachbarkommunen Unterhaching, Ottobrunn und Taufkirchen, und hat mehr als 16.000 Teilnehmer im Münchner Stadtgebiet und Umland. Wer bei STATTAUTO München registriert ist, kann an allen Stationen deren Fahrzeuge ausleihen. Und zwar je nach Bedarf vom Kleinstwagen wie einen Toyota Aygo bis hin zu Transportern und Kleinbussen. Die Buchung eines Fahrzeugs ist per Web und App bis zu zwei Jahre im Voraus möglich. Die Buchungsdauer beträgt mindestens eine Stunde und maximal vier Wochen. In den zu zahlenden Zeit- und Kilometertarifen sind bereits alle Kosten enthalten. Eine Besonderheit ist die Buchbarkeit von nützlichem Zubehör wie Dachboxen & Fahrradträgern.

Alles Wissenswerte zu STATTAUTO München: www.stattauto-muenchen.de