Parkzonen und Digitale Parkscheibe (Handyparken)

Seit Mai 2018 kön­nen die Bür­ger und Be­su­cher Ober­ha­chings ne­ben der klas­si­schen blau­en Park­schei­be auch ei­ne di­gi­ta­le Park­schei­be in den ge­meind­li­chen Park­zo­nen nut­zen.

Die di­gi­ta­le Park­schei­be bzw. das so­ge­nann­te Han­dy­par­ken wird in Ober­ha­ching von der Fir­ma Par­kNow an­ge­bo­ten. Da es sich um ein Pi­lot­pro­jekt han­delt, ist die di­gi­ta­le Park­schei­be für die Ge­mein­de wie die Nut­zer im Par­kNow-„Sil­ber­pa­ket“ kos­ten­los. Ganz wich­tig: Die Nut­zung der klas­si­schen blau­en Park­schei­be bleibt wei­ter­hin un­ein­ge­schränkt mög­lich! Es wird al­so nie­mand ge­zwun­gen, sich die App her­un­ter zu la­den und die di­gi­ta­le Park­schei­be per Smart­pho­ne zu nut­zen! Es ist viel­mehr ein rei­nes Zu­satz­an­ge­bot für die, die Spaß an di­gi­ta­len Diens­ten ha­ben oder die die Par­kNow-App für Park­vor­gän­ge an­dern­orts be­reits ganz selbst­ver­ständ­lich nut­zen oder künf­tig nut­zen wol­len.

Denn in vie­len Städ­ten gibt es das Han­dy­par­ken be­reits, so­dass der Dienst selbst­ver­ständ­lich auch dort ge­nutzt wer­den kann. Da das Han­dy­par­ken ei­gent­lich für kos­ten­pflich­ti­ge Park­plät­ze kon­zi­piert ist, kann dort der vol­le Funk­ti­ons­um­fang der App ge­nutzt und bei­spiels­wei­se der Be­zahl­vor­gang (mi­nu­ten­ge­nau) di­rekt über das Smart­pho­ne ab­ge­wi­ckelt wer­den. Ober­ha­ching ist qua­si „Pi­lot­ge­mein­de“ der Fa. Par­kNow, in der das Han­dy­par­ken erst­mals in kos­ten­lo­sen, le­dig­lich zeit­li­mi­tier­ten Park­zo­nen zum Ein­satz kommt.

Die Nut­zung der di­gi­ta­len Park­schei­be ist über die Par­kNow-App mög­lich, die als iOS und An­dro­id Ver­si­on kos­ten­los auf das Smart­pho­ne ge­la­den wer­den kann. Die Re­gis­trie­rung er­folgt in nur we­ni­gen Schrit­ten und ist ganz ein­fach. Nach der Re­gis­trie­rung kann der Park­vor­gang und da­mit die Park­zeit mit nur ei­nem Klick in der App ge­star­tet wer­den. Und zwar auch noch von un­ter­wegs, soll­te das Stel­len der klas­si­schen Park­schei­be ver­ges­sen wor­den sein. Bei Rück­kehr zum Fahr­zeug kann der Park­vor­gang ein­fach wie­der mit ei­nem Klick be­en­det wer­den. Das ist in Ober­ha­ching nicht er­for­der­lich, da die Park­plät­ze kos­ten­los sind und der Park­vor­gang spä­tes­tens beim Er­rei­chen der Höchst­park­dau­er au­to­ma­tisch be­en­det wird. Da­mit die ma­xi­mal er­laub­te Park­zeit nicht über­schrit­ten wird, kann je­der­zeit die lau­fen­de Park­dau­er über die App ein­ge­se­hen und ei­ne au­to­ma­ti­sche Er­in­ne­rungs­mel­dung ein­ge­stellt wer­den. Das ist nicht nur prak­tisch, um die Park­dau­er im Blick zu be­hal­ten, son­dern hilft auch, den ei­nen oder an­de­ren Straf­zet­tel zu ver­mei­den.

Ein „Wei­ter­dre­hen“ der di­gi­ta­len Park­schei­be ist bei ei­nem Wech­sel des Park­plat­zes, wie bei der klas­si­schen blau­en Park­schei­be auch, je­der­zeit mög­lich und er­laubt. Nicht er­laubt ist es hin­ge­gen, und zwar bei der klas­si­schen blau­en wie bei der di­gi­ta­len Park­schei­be, die­se oh­ne das Au­to be­wegt zu ha­ben wei­ter­zu­dre­hen, da sonst die zu­läs­si­ge Park­höchst­dau­er über­schrit­ten wird. Die Ver­kehrs­über­wa­chung nimmt al­so künf­tig nicht nur die blaue Park­schei­be in der Wind­schutz­schei­be ins Vi­sier, son­dern er­kennt auf ih­rem Kon­troll­ge­rät auch die per di­gi­ta­ler Park­schei­be in der je­wei­li­gen Park­zo­ne bei Par­kNow ein­ge­buch­ten Fahr­zeu­ge.

In Ober­ha­ching kann die­ser Ser­vice in al­len Park­zo­nen ge­nutzt wer­den, die mit ei­ner Höchst­park­dau­er hin­ter­legt sind. Die P&R-Stell­plät­ze am Bahn­hof Dei­sen­ho­fen und am Bahn­halt Furth sind da­von nicht er­fasst, da dort ja kei­ne Park­schei­ben­pflicht be­steht.

Über Par­kNow

Par­kNow ist ei­ne Mar­ke der Park­mo­bi­le Group, ei­ne 100% Toch­ter der BMW Group und ge­mein­sam mit Dri­veNow und Char­ge­Now ein Teil der NOW Mo­bi­li­ty Ser­vices. Par­kNow ist der ers­te An­bie­ter ei­ner di­gi­ta­len Kom­plett­lö­sung so­wohl für das Par­ken am Stra­ßen­rand, als auch in Park­häu­sern in Deutsch­land und Ös­ter­reich. Par­kNow ist be­reits in über 80 Städ­ten ver­füg­bar und er­wei­tert kon­ti­nu­ier­lich das Netz­werk an Ko­ope­ra­ti­ons­part­nern und Städ­ten.

Sie möch­ten wei­te­re In­for­ma­tio­nen oder Par­kNow tes­ten?
Bit­te mit Ju­lia Frank, Mar­ke­ting Com­mu­ni­ca­ti­ons Ma­na­ger, via ju­lia.​frank@​park-now.com oder +49 (0)173 3622 508 in Kon­takt tre­ten.