Як ви можете зареєструватись? - 3 кроки | Wie melden Sie sich an? - 3 Schritte

1. Реєстрація / Registrierung bei der Regierung von Oberbayern

Alle Geflüchteten aus der Ukraine müssen sich innerhalb der ersten 90 Tage nach ihrer Ankunft bei der Regierung von Oberbayern melden, sofern sie nicht bereits im Ankunftszentrum der Regierung registriert wurden.

Dazu genügt zunächst eine E-Mail an

ukraine.regierung-oberbayern@reg-ob.bayern.de

mit Angabe von Name, Geburtsdatum, Adresse der aktuellen Unterkunft, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie einer Kopie des Ausweises (Foto oder Scan).

Die Regierung von Oberbayern setzt sich dann zeitnah mit den gemeldeten Personen in Verbindung, um nachträglich einen Termin zur Registrierung zu vereinbaren.

Alternativ können diese Personen auch direkt das Ankunftszentrum (Maria-Probst Straße 14, 80939 München, Bushaltestelle: Margot-Kalinke-Str.; U6: U-Bahnstation Kieferngarten) aufsuchen, um sich dort registrieren zu lassen. Mit längeren Wartezeiten ist dort jedoch zu rechnen.

Achtung: diese Registrierung kann nicht im Landkreis München erfolgen!!!!

2. Питання щодо вашого перебування в Німеччині | Aufenthaltserlaubnis

Ukrainische Staatsangehörige können für einen Kurzaufenthalt (max. 90 Tage) visumfrei nach Deutschland einreisen. Innerhalb des 90-tägigen visumfreien Aufenthalts muss eine Aufenthaltserlaubnis zum vorübergehenden Schutz nach § 24 des Aufenthaltsgesetzesbeantragt werden.

Zuständig für die Erteilung der Aufenthaltstitel für im Landkreis München wohnhafte Ukrainer ist die Ausländerbehörde im Landratsamt München.

Adresse:
Ausländerbehörde des Landratsamts München
Ludmillastrasse 26, München
Haltestelle: Candidplatz (U-Bahn), Ludmillastrasse (Bus)

Wer einen Antrag stellen möchte, wird gebeten, einen Termin bei der Ausländerbehörde zu vereinbaren. Bitte nutzen Sie dazu die Online-Terminvereinbarung. Für jede Person und jedes Kind ab 6 Jahren ist ein eigener Termin erforderlich.

Online-Terminvereinbarung in der Ausländerbehörde

Das persönliche Erscheinen bei diesem Termin ist nötig, da biometrische Daten erfasst werden müssen.

Ist die Identität in der Ausländerbehörde festgestellt, wird eine Bescheinigung über den Antrag auf Aufenthaltsrecht ausgestellt, die sogenannte Fiktionsbescheinigung. Sie gilt maximal sechs Monate und vermittelt dieselben Rechte wie der Aufenthaltsbescheid: Sie können dann eine Arbeit annehmen.

Інформація для українських біженців у Районі Мюнхена – перебування

3. Anmeldung in der Gemeinde Oberhaching

Sobald die Geflüchteten wissen, wo sie in Oberhaching wohnen werden (Adresse der privaten Unterkunft - auch wenn nur vorrübergehend ), müssen Sie den Wohnsitz im Bürgerbüro anmelden.

Bitte kommen Sie nicht ohne Termin ins Rathaus. Terminvereinbarung unter: 089 / 61377-213 oder per Email an buergerbuero@oberhaching.de.