Impressum

    Impressum

    1. Rechtliche Hinweise
    2. Verweise und Links
    3. Urheberrecht
    4. Datenschutz
    5. Inhalt dieses Auftritts
    6. Rechtserhebliche Anträge und Erklärungen via elektronische Post
    7. Annahme verschlüsselter elektronischer Post
    8. Annahme signierter elektronischer Post
    9. Haftungsausschluss
    10. Redaktion

     

    1. Rechtliche Hinweise

    Verantwortlich für den Inhalt:
    Wilhelm Schmidt
    Alexander Maierhöfer
    Allgemeine Verwaltung/ Hauptamt
    e-mail: info@oberhaching.de

    Die Gemeinde Oberhaching ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch Herrn Ersten Bürgermeister Stefan Schelle.
    Ust-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:
    DE 129523752
    Für Schäden, die sich aus der Benutzung der Homepage ergeben, wird keine Haftung übernommen.

    2. Verweise und Links

    Die Gemeinde Oberhaching hat keinen Einfluss auf Inhalte von externen Seiten, auf die innerhalb dieses Internetauftritts verwiesen wird. Wir erheben daher keinen Anspruch auf inhaltliche und sachliche Richtigkeit der extern verlinkten Seiten. Daher kann auch keine Haftung für Inhalte auf diesen Seiten übernommen werden. Für Inhalte von verlinkten Seiten sind deren Betreiber/-innen verantwortlich.

    3. Urheberrecht

    Dargestellte Informationen dürfen gespeichert, jedoch nicht ohne Quellenangabe und Genehmigung vervielfältigt und / oder weitergegeben werden. Jegliche kommerzielle Nutzung bedarf der Genehmigung durch die Gemeinde Oberhaching. Bei Wiedergabe oder Vervielfältigung dürfen die ursprünglichen Inhalte weder verfälscht noch in Ihrer sinngemäßen Aussage manipuliert oder in sonstiger Weise verändert werden. Grafiken und eingesetzte Bilder unterliegen dem Urheberrecht und dürfen ohne die ausdrückliche Zustimmung des Urhebers nicht vervielfältigt werden - weder im Originalzustand noch in abgeänderter Form.

    4. Erklärung zum Datenschutz

    In Verbindung mit Ihrer Nutzung dieses Internetangebotes können Protokolle über Ihre Zugriffe gespeichert werden. Dies sind Daten über:
    die IP-Adresse Ihres Rechners,
    den Namen der aufgerufenen Datei (URL),
    das Datum und die Uhrzeit des Aufrufes,
    die übertragene Datenmenge,
    den Browser, mit dem Sie zugreifen sowie
    den Zugriffstatus (Meldung, ob der Abruf erfolgreich war).
    Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken findet nicht statt. Die IP-Adresse wird nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet und es werden weder direkt personenbezogene noch zu identifizierende Nutzerprofile erstellt. Die statistische Auswertung kumulierter und anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

    Die Gemeinde- und Schulbibliothek Oberhaching nutzt im Rahmen ihrer Teilnahme an der Deutschen Bibliotheksstatistik ein Verfahren zur Zählung der Besuche auf ihrer Internetseite. Beim Aufruf der Homepage und der Katalogseite („OPAC“) werden eine Kennung der Bibliothek und der betreffenden Seite, der Zeitpunkt des Aufrufs und eine Signatur des aufrufenden Rechners gespeichert.
    Die Signatur wird mittels einer Einwegfunktion aus IP-Adresse, Browserkennung und Proxy-Information gebildet. Die Erhebung, Speicherung und Auswertung dieser Daten erfolgt in pseudonymisierter
    Form, d.h. die Signatur ist nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Speicherung insbesondere der IP-Adresse findet nicht statt. Die pseudonymen Einzeldaten werden nach spätestens 24 Stunden aufsummiert und damit anonymisiert.

    Die gespeicherten Daten werden statistisch ausgewertet, um unsere Internetseite bedarfsgerecht zu gestalten und weiterzuentwickeln. Die Daten werden nur zu diesem Zweck genutzt und im Anschluss
    an die Auswertung gelöscht. Mit der technischen und organisatorischen Umsetzung des Verfahrens ist die Hochschule der Medien
    Stuttgart beauftragt. Sie hat das Verfahren nach den Maßgaben der gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze und des Telemediengesetzes (TMG) entwickelt und sich zu deren Einhaltung
    verpflichtet.

    Sie haben die Möglichkeit, der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der vorbezeichneten Daten Ihrer Besuche zu dem genannten Zweck zu widersprechen. Klicken Sie dazu bitte auf den folgenden
    externen Link.

    5. Inhalt dieses Auftritts

    Die Gemeinde Oberhaching übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf materielle oder ideelle Schäden beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Gemeinde Oberhaching kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

    Die Gemeinde Oberhaching behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

    6. Rechtserhebliche Anträge und Erklärungen via elektronische Post

    Die Gemeinde Oberhaching bietet Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an. Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach
    Art. 3a Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG) in Verbindung Art. 1 Abs. 1 Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG).
    Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat. Außerdem wird die elektronische Post (E-Mail) in Verbindung mit der qualifizierten elektronischen Signatur der Schriftform (das bedeutet der persönlichen Unterschrift) gleichgestellt.

    Für die elektronische Kommunikation per E-Mail haben wir folgende zentrale E-Mail-Adresse eingerichtet: info@oberhaching.de

    7. Annahme verschlüsselter elektronischer Post

    Die Gemeinde Oberhaching kann aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine verschlüsselten E-Mails entschlüsseln. Falls Sie uns vertrauliche Informationen senden wollen, bitten wir Sie, hierzu die Briefpost zu verwenden.

    8. Annahme signierter elektronischer Post

    Wegen fehlender technischer Infrastruktur für die Handhabung von E-Mails mit qualifizierter elektronischer Signatur kann die Gemeinde Oberhaching zurzeit noch keine elektronische Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einer Schriftformerfordernis unterliegen, d.h. der persönlichen Unterschrift (z.B. Widersprüche oder Einwendungen und Einsprüche), nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.

    9. Haftungsausschluss

    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

    10. Redaktion

    Gemeinde Oberhaching
    Alpenstraße 11
    82041 Oberhaching
    Telefon: 00 49 89 613 77 - 149
    Fax: 00 49 89 613 77 - 240
    e-mail: redaktionsteam@oberhaching.de

    Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK