Glasfasernetz und schnelles Internet

lasfasernetz für Oberhaching, Deisenhofen und Furth

Die Breitbandversorgung in Oberhaching, Deisenhofen und Furth stellt sich nahezu flächendeckend exzellent dar. Die Gemeinde hat sich 2010 entschieden, im Zuge des Nahwärmenetzausbaus durch die Gemeindewerke Oberhaching GmbH, ein Glasfasernetz mit aufzubauen. Damit ist eine zukunftssichere Breitbandversorgung geschaffen, die den wachsenden Bedürfnissen der Unternehmen wie der Privathaushalte gerecht wird.

Betrieben wird das Netz vom Telekommunikationsunternehmen inexio, zu dem seit dem letzten Jahr die smart-DSL GmbH gehört. Auf dem Netz der Gemeindewerke realisiert inexio moderne Telekommunikationslösungen. So stehen Unternehmen etwa symmetrische Bandbreiten zur Verfügung, die es ermöglichen Daten schnell und komfortabel zu versenden. Oder Daten in ein Rechenzentrum auszulagern, was Kosten für die eigene IT erheblich senken kann.

Beratungsoffensive für Unternehmen und Privathaushalte

smart-DSL/inexio hatte sich bei der europaweiten Ausschreibung für den Betrieb des gemeindlichen Glasfasernetzes durchgesetzt und startet als Partner der Gemeindewerke in den Sommerwochen 2018 eine Beratungsoffensive für Unternehmen und Privatkunden. In Einzelgesprächen berät inexio die Unternehmen ganz gezielt auf die jeweils individuell passende Lösung. Ist es bei einem Unternehmen die hohe Bandbreite im Download, kann es bei einem anderen die Uploadrate sein, die entscheidet.

Mehr als 6.000 gewerbliche Kunden betreut inexio aktuell bundesweit. Ein Erfahrungsschatz der es Sven Mautes gemeinsam mit dem Kunden erleichtert, die optimale Lösung zu erarbeiten. Wer Interesse an einem festen Beratungstermin hat, kann diesen unter 06831/5030-400 oder per E-Mail unter vertrieb@inexio.net vereinbaren.

Liegt es bei Unternehmen auf der Hand, dass in Zukunft immer höhere Bandbreiten erforderlich sein werden, treiben im privaten Bereich aktuell eher Freizeitangebote den Bedarf. Doch in Zukunft werden Angebote wie die genannte Onlinesprechstunde oder das Smart Home auch hier für eine Zunahme des Datenverkehrs sorgen. inexio ist in den nächsten Wochen vor Ort präsent und berät Privatkunden über die möglichen Tarifpakete der Privatkundenmarke QUiX. Rechtzeitig vor diesen Terminen informiert inexio noch einmal durch die „QUiX-News“ über die Aktivitäten vor Ort.

Hautnah erleben kann man das Team von inexio im Übrigen beim Straßenfest am 8. Juli. Am Stand erfahren Interessierte alles rund um die Angebote, natürlich auch bezüglich der Privatkundenmarke QUiX und deren Tarifpakete.

Weitere Informationen zur Glasfaserversorgung erhalten Sie nach wie vor auch bei unserer Gemeindewerke Oberhaching GmbH.

Schnelles Internet in der Altgemeinde Oberbiberg

Seit 2013 steht in der Altgemeinde Oberbiberg eine leistungsfähige Internetversorgung mit bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung. Die Ortsteile Oberbiberg, Kreuzpullach, Ödenpullach, Jettenhausen und Gerblinghausen sind seitdem an eine leistungsfähige VDSL-Versorgung, sprich Glasfaser bis zum nächstgelegenen Kabelverzweiger (fttc), angebunden. Anbieter des schnellen Internets ist die Fa. Smart-DSL, die 2017 von der Fa. Inexio übernommen wurde.

Dieser Zugang zu schnellem Internet geht auf die Initiative der Gemeinde zurück und wurde vom Breitband-Förderprogramm des Freistaats flankiert. Der Zuschussbedarf für diese Maßnahme lag bei rund 260.000 Euro, die Förderung durch den Freistaat betrug 100.000 Euro. Mit der Bezuschussung geht die knapp 7 Kilometer lange Leerrohrtrasse in das Eigentum der Gemeinde über, so dass künftig eine Erweiterung bzw. Ergänzung des Glasfasernetzes möglich ist.