Entsorgung von gefährlichen Abfällen

Was sind gefährliche Abfälle und wohin damit?

Gefährliche Abfälle sind beispielsweise Reinigungs- und Pflegemittel aller Art, Spraydosen, Lösungsmittel, Farben, Lacke, Schädlingsbekämpfungsmittel, quecksilberhaltige Abfälle, Säuren, Laugen, Salze, sonstige Chemikalien, Feuerlöscher. Weitere Informationen über gefährliche Abfälle erhalten Sie hier.

Gefährliche Abfälle werden am Wertstoffhof über das Giftmobil (Standzeit: 13.45-15.15 Uhr) entsorgt. Angenommen werden haushaltsübliche Kleinmengen (max. Gebindegröße 25 Liter, Gesamtvolumen max. 100 Liter). Die Termine für das Giftmobil finden Sie im Abfuhrkalender 2018

Gefährlichen Abfälle können aber auch an der Dauersammelstelle beim Zweckverband München-Südost (Haidgraben 1, Ottobrunn) abgegeben werden.

Telefon 089 / 608091-0.


Öffnungszeiten Dauersammelstelle
Montag - Donnerstag 07:00 - 19:00 Uhr
Freitag 07:00 - 12:00 Uhr