Angebote und Informationen für unsere Senioren

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben, sinnvolle Freizeit- und Kulturangebote, eine verlässliche und seniorengerechte Infrastruktur, alle nötigen Hilfen und Dienstleistungen, Ärzte und Apotheken vor Ort - all das trägt entscheidend zur Lebensqualität bei. 
alle anzeigen

Senioreneinrichtungen

Caritas Altenheim St. Rita

Caritas Alten- und Pflegeheim St. Rita
Innerer Stockweg 6
82041 Oberhaching
089 / 613 97 0
089 / 613 97 299
E-Mail senden / anzeigen

Seniorenresidenz Deisenhofen

Senioren_Residenz
Bahnhofplatz 3
82041 Oberhaching
089 / 121 921 444
089 / 121 921 455
E-Mail senden / anzeigen

Beratung und Hilfe für Senioren

Arbeitskreis Soziales und Senioren

AK_Soziales_und_Senioren_Gruppenbild
Alpenstraße 11
Rathaus
82041 Oberhaching
089 / 61377-135
089 / 6131128
E-Mail senden / anzeigen

Arbeitskreis
Soziales und Senioren

Der Arbeitskreis Soziales und Senioren ist überparteilich, überkonfessionell und verbandsunabhängig. Seit seiner Gründung im Jahre 1994 sind darin die örtlichen Kirchen, die Seniorenheime und örtliche wie auch regionale soziale Organisationen und Verbände unter der Moderation der Gemeinde Oberhaching vertreten.
 
Der Arbeitskreis ist eine Anlaufstelle für Fragen und Probleme im Senioren- und Sozialbereich, wo Anregungen von Bürgern oder aus der Mitte des Arbeitskreises beraten werden. Nach eingehender Prüfung und Erörterung dieser Anregungen gibt der Arbeitskreis entsprechende Empfehlungen an die Gemeindeverwaltung oder die gemeindlichen Gremien weiter. Der Arbeitskreis organisiert zudem Infoveranstaltungen und Aktionstage zu sozialen und seniorenspezifischen Themen.
 
Ansprechpartner im Rathaus
für Fragen zum Arbeitskreis Soziales und Senioren:
Günther Henhammer
Telefon: 089 61377-135
Hinweise
^
Hinweise
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

KUBOS - Kontakt- und Beratungsstelle Oberhaching für Senioren

Innerer Stockweg 6
Kontakt: Dr. Peter Maderer

82041 Oberhaching
089 / 61397210
089 / 61397299
E-Mail senden / anzeigen
Die Kontakt und Beratungsstelle Oberhaching für Senioren  (KUBOS) ist eine Einrichtung der Caritas und versucht, die bislang schon praktizierte Zusammenarbeit mit dem Caritas Zentrum Taufkirchen zu festigen und ein wohnortnahes Beratungsangebot speziell für die Bürger Oberhachings zu eröffnen.

Beratungsinhalte der KUBOS:
  • hinsichtlich institutioneller Hilfeformen
  • hinsichtlich materieller Hilfemöglichkeiten
  • hinsichtlich kommunikativer Hilfen und
  • hinsichtlich therapeutischer und rehabilitierender Möglichkeiten

Weiterführende Informationen vor allem im Bezug auf sozialhilferechtliche Fragestellungen sind in jedem Fall mit dem zuständigen Amt zu klären.

Das KUBOS ist im 1. Stock, Zimmer A110 des Caritas Altenheim St. Rita untergebracht und ist jeden ersten Dienstag im Monat von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr besetzt.

Nachbarschaftshilfe Oberhaching

Ansprechpartner:
Sabine Mühlbauer

Bürozeiten:
Dienstag und Donnerstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Innerer Stockweg 1
1. Stock
82041 Oberhaching
089 / 39297050
E-Mail senden / anzeigen

Alten- und Krankenbetreuung

Wenn die tägliche Hausarbeit, das Einkaufen oder sonstige Besorgungen schwer werden, bietet die Nachbarschaftshilfe ihre Dienste an.

Hilfe für Senioren und Behinderte

Aus unserem Hilfsmittellager steht kostenlos ein vielseitiges Angebot von Mobilitäts- und Pflegehilfsmitteln zur Verfügung.
Ansprechpartner:
Ruth Frimmer, Telefon: 089 / 613 34 35
Christa Kinzlmaier, Telefon: 089 / 613 49 34

Hospizkreis Oberhaching

Der Hospizkreis der Nachbarschaftshilfe Oberhaching arbeitet ehrenamtlich und überkonfessionell.
Ansprechpartner:
Franziska Müller, Telefon: 089 / 613 41 81

Hachinger Tisch

Lebensmittelausgabe für Oberhachinger empfangsberechtigte Bürger in Zusammenarbeit mit Caritas Taufkirchen.


Stiftung Urbs Generationum e. V.

Abt-Petto-Straße 23
82041 Deisenhofen
089 / 613 61 35
089 / 628 34 844
E-Mail senden / anzeigen
Vereinszweck ist die Förderung der Alten- und Jugendhilfe. Die multifunktionalen Räume des Vereins befinden sich im Souterrain der Wohnanlage Urbs Generationum. Sie dienen als Tagesstätte, als Begegnungs- und Betreungszentrum sowie als Ort für Kultur- und Bildungsveranstaltungen.

Die Räume stehen nicht nur den Bewohnern der Anlage, sondern auch den Gemeindeeinwohnern sowie Gästen und Besuchern zur Nutzung zur Verfügung.

Zentrum für Ambulante Hospiz- und Palliativversorgung

Caritasdienste im Landkreis München
Innerer Stockweg 6
82041 Oberhaching
089 / 61397 170
089 / 61397 165
E-Mail senden / anzeigen

Weitere Hilfsdienste für Senioren in der Umgebung

Alzheimer Gesellschaft Landkreis München e.V. Selbsthilfe Netzwerk Demenz

Hauptstraße 42
Geschäftsstelle
82008 Unterhaching
089 / 6605 9222
089 / 6605 9221
E-Mail senden / anzeigen

Behindertenbeirat des Landkreises München

Mariahilfplatz 17
81541 München
089 / 62212545
E-Mail senden / anzeigen

Betreuungsstelle im Landkreis München

Bürgersprechstunde im Rathaus Oberhaching, Frau Lona Salerno
Alpenstraße 11
Rathaus
82041 Oberhaching
089 / 6221-1773
Wir alle können durch Krankheit, Unfall oder im Alter in eine Lage kommen, in der wir für uns selbst keine Entscheidungen mehr treffen können.
Haben Sie bereits eine Vertrauensperson umfangreich bevollmächtigt, kann diese für Sie handeln. Ist das nicht der Fall und reichen andere Hilfen nicht aus, kann das Betreuungsgericht einen rechtlichen Betreuer für Sie bestellen, der Sie in der Regelung Ihrer wichtigen Angelegenheiten unterstützen kann.
 
Eine rechtliche Betreuung meint nicht die persönliche soziale Betreuung vor Ort, sondern eine gesetzliche Vertretung nach außen.
 
Die für die Gemeinde Oberhaching zuständige Mitarbeiterin der Betreuungsstelle im Landratsamt München, Frau Salerno bietet
jeden ersten Montag im Monat von 10.00 -12.00 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus Oberhaching, kleiner Sitzungssaal, 1. Stock, Zi. 1.13 an.

 
Dabei können Fragen zu den Voraussetzungen und der Führung gesetzlicher Betreuungen sowie zur Erstellung und Ausübung von Vollmachten gestellt werden.
 
Zusätzlich wird die kostenpflichtige Beglaubigung von Vollmachten angeboten.
 
Um vorherige Terminabsprache mit Frau Lona Salerno unter Tel. 089 / 6221-1773, Landratsamt München - Fachstelle für Senioren, Menschen mit Behinderungen und Betreuungsangelegenheiten, wird gebeten.
Hinweise
^
Hinweise
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Caritas - Zentrum Taufkirchen

Am Bahnsteig 14
82024 Taufkirchen
089 / 960517-0
089 / 960517-18

Fachdienste:

Soziale Beratung mit Hachinger Tisch
gsa-taufkirchen@caritasmuenchen.de

Schuldnerberatung
schuldnerb-tfk@caritasmuenchen.de
Am Bahnsteig 14
82024 Taufkirchen
Telefon 089 960517 - 0
Fax      089 960517 - 18

Fachstelle für pflegende Angehörige - Paritätischer Wohlfahrtsverband

Fachstelle für pflegende Angehörige im Landkreis München
Mariahilfplatz 17
81541 München
089 / 6221-2127
E-Mail senden / anzeigen

Krisendienst Psychiatrie

Träger Bezirk Oberbayern
Telefonberatung
82041 Oberhaching
0180-6553000

Krisendienst Psychiatrie
Wohnortnahe Hilfe in seelischer Not


0180 / 655 3000, täglich von 9 bis 24 Uhr, an 365 Tagen im Jahr: In seelischen Krisen und psychiatrischen Notlagen können sich die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde an den Krisendienst Psychiatrie wenden. Er berät alle Menschen ab dem 16. Lebensjahr, die selbst von einer Krise betroffen sind, sowie deren Angehörige und weitere Personen aus dem sozialen Umfeld. Auch für Ärzte, Einrichtungen und Fachstellen, die mit Menschen in psychischen Krisen zu tun haben, hat der Krisendienst ein offenes Ohr.
Die fachkundigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krisendienstes Psychiatrie hören zu, fragen nach und klären mit den Anrufern gemeinsam die Situation. Sie vermitteln den Betroffenen wohnortnahe, passende Hilfeangebote wie persönliche Beratung, ambulante Krisenhilfe oder – bei Bedarf – ambulante fachärztliche oder stationäre Behandlung. Bei besonders schweren Notlagen stehen mobile Einsatzteams auch für
Hausbesuche zwischen 9 und 21 Uhr (werktags) sowie 13 und 21 Uhr (an
Wochenenden/Feiertagen) bereit.
 
Der Krisendienst Psychiatrie wird vom Bezirk Oberbayern finanziert und in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Sozialpsychiatrischen Diensten organisiert. Die Beratung ist für Sie als Anruferin oder Anrufer kostenfrei. Wenn Sie also in einer Krise nicht mehr weiter wissen, rufen Sie an. Je eher, desto besser! Denn mit fachkundiger Begleitung lässt sich fast jede Krise leichter meistern.
 
Mehr Informationen unter: www.krisendienst-psychiatrie.de 

Malteser Hilfsdienst

Köglweg 9
82024 Taufkirchen
089 / 85808020
089 / 85808019
Leben im Alter
Sorglos zu Hause leben - sicher und gut versorgt, selbstbestimmt und unabhängig - auch wenn es zunehmend schwieriger wird, die Anforderungen des Alltags zu bewältigen - das möchten die Malteser mit ihrer Palette an sozialen Diensten möglich machen.
Ein Ansprechpartner berät Sie zuverlässig, koordiniert die gewünschten Hilfen für Sie und bleibt mit Ihnen auch weiterhin in Kontakt hält, damit die Hilfe immer bedarfsgerecht ist.  

Malteser Menüservice
Der Malteser Menüservice ist Ihr regionaler Spezialist für „Essen auf Rädern“: Sie finden in unseren Speisekarten die passende Auswahl für Ihre ganz persönlichen Ernährungsbedürfnisse. Frische Zutaten, gekonnte Zubereitung, toller Geschmack und die persönliche Lieferung zu Ihnen nach Hause: das alles bietet Ihnen der Malteser Menüservice!

--- und vieles mehr!

Münchner Pflegebörse

Sozialpsychiatrische Dienste SPDI München-Land Süd

Ludwig-Thoma-Straße 46-48
85521 Ottobrunn
089 / 605054
089 / 605012
E-Mail senden / anzeigen

Die Sozialpsychiatrischen Dienste haben die Aufgabe seelisch erkrankte Menschen in ihrer gewohnten Umgebung zu beraten und zu unterstützen.


Ziele sind eine weitestgehende Gesundung zu ermöglichen und ein Höchstmass an Selbständigkeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu erhalten oder zu erreichen.

Wenn Sie
bei seelischen Problemen Hilfe und Unterstützung benötigen
sich in einer akuten seelischen Krisensituation befinden
nach einem Aufenthalt in einer psychiatrischen Klinik weitere Unterstützung benötigen
aufgrund von psychischen Problemen Unterstützung zur Bewältigung finanzieller, beruflicher oder sozialer Probleme benötigen
sich um die psychische Gesundheit eines Angehörigen, Freundes, Nachbarn oder Kollegen sorgen
können Sie jederzeit unser Beratungs- und Hilfeangebot in Anspruch nehmen.

Das Grundprinzip unserer Hilfe basiert dabei auf der Förderung von Selbstbestimmung und Eigenständigkeit, unter Beachtung individueller Bedürfnisse, sozialer und kultureller Hintergründe.

Entsprechend den Bedürfnissen der Hilfesuchenden bieten wir zur Bewältigung der Probleme unter anderem:

individuelle Beratungsgespräche in unserem Dienst für Betroffene und Angehörige
Hausbesuche zur Unterstützung in der eigenen Wohnung
Klinikbesuche bei einem stationären Aufenthalt
Koordination aller notwendigen medizinischen, therapeutischen und sozialen Hilfen

Der Sozialpsychiatrische Dienst arbeitet dabei eng mit allen an der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung beteiligten Institutionen zusammen. Dabei übernehmen wir als zentrale Anlaufstelle eine wichtige Vermittlungs- und Koordinationsfunktion für alle Belange im Zusammenhang mit seelischen Problemen.

Qualifikation
Die Mitarbeiter/-innen des Sozialpsychiatrischen Dienstes und der ergänzenden Angebote weisen einen qualifizierten Studien/Berufsabschluss im Bereich der klinischen Sozialarbeit und Sozialpädagogik, der Medizin, der Psychologie oder psychiatrische Fachpflege auf.
Alle Mitarbeiter/-innen unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes und der Schweigepflicht.SPDI München-Land Süd


Um die Hilfesuchenden individuell und zielgerichtet zu unterstützen, wird das Angebot des Dienstes durch weitere Leistungen ergänzt.

Betreutes Einzelwohnen
Das betreute Einzelwohnen ist eine umfassende Form der Hilfen bei Problemen in der gesamten Lebensführung. Dabei erfolgt üblicherweise eine längerfristige Unterstützung um ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben zu gewährleisten. Voraussetzung ist der Abschluss eines Betreuungsvertrages, ein Hilfeplan und in der Regel die Kostenübernahme durch den Bezirk Oberbayern.


Gerontopsychiatrie
Für ältere Menschen mit seelischen Problemen steht eine qualifizierte Gerontopsychiatrische Fachkraft zur Verfügung. Die Unterstützungsleistungen orientieren sich dabei an den besonderen Bedürfnissen dieser Zielgruppe.


Tagesstätte
Die Tagesstätte bietet für seelisch erkrankte Menschen eine sinnvolle Tagesstruktur. Die Angebote richten sich nach den Interessen und Fähigkeiten der Besucher und werden gemeinsam gestaltet.


Gruppenangebote
Neben der individuellen Unterstützung bieten wir auch verschiedenste Gruppen- und Selbsthilfeangebote an. Gerne können Sie sich bei unseren MitarbeiterInnen darüber informieren.


Einzugsgebiet:
Aying, Baierbrunn, Brunnthal, Grasbrunn, Grünwald, Hohenbrunn, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Neubiberg, Oberhaching, Ottobrunn, Putzbrunn, Sauerlach, Schäftlarn, Strasslach-Dingharting, Taufkirchen, Unterhaching


Sie erreichen uns mit:
S-Bahn: S7 Haltestelle Ottobrunn
Bus: 214, 221, 229, 241



 




Sozialstation Hachinger Tal und Ottobrunn

Von Stauffenberg–Straße 39
82028 Unterhaching
089 / 614521 – 17
E-Mail senden / anzeigen

Seniorentreff Neuhausen e.V. - Wohnen für Hilfe

Wohnen für Hilfe
Leonrodstraße 14b
80634 München
089 / 139 284 1920
E-Mail senden / anzeigen
Seit 1996 ist Wohnen für Hilfe ein Angebot des Seniorentreff Neuhausen e.V. für die Stadt München und seit 2013 auch für den Landkreis München. Wohnen für Hilfe basiert auf der Idee der nachbarschaftlichen Hilfe und der Solidarität zwischen den Generationen. Ältere Menschen stellen freien Wohnraum in ihrer Wohnung oder ihrem Haus zur Verfügung. Im Gegenzug erhalten sie vom Wohnraumnehmer/-in Unterstützung im Alltag (z.B. Einkaufen, spazieren gehen, kochen, Gartenarbeit usw.).

Pflegeleistungen gehören nicht dazu. Der älteren Generation wird es dadurch ermöglicht, länger im vertrauten Umfeld wohnen zu bleiben.

Jüngere Menschen erhalten günstigen Wohnraum. Orientierungsrahmen Wohnen für Hilfe 1m² Wohnfläche = 1 Stunde Hilfe im Monat.

Wenn Sie sich für Wohnen für Hilfe interessieren, melden Sie sich bitte bei:
Seniorentreff Neuhausen e.V., Wohnen für Hilfe
Leonrodstraße 14b, 80634 München
Telefon: 089 / 13928419 - 20
Email: wfh@seniorentreff-neuhausen.de

Wohnungsnotfallhilfe (FOL)

Träger AWO Kreisverband München-Land e.V.
Balanstraße 55
81541 München
089 / 4028797-20
089 / 4028797-19
E-Mail senden / anzeigen
Die Wohnungsnotfallhilfe/FOL bietet den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises München kostenlose Beratung bei Mietproblemen an.

Die Fachstelle hilft bei Schwierigkeiten mit dem Vermieter, Mietrückständen, Wohnungskündigungen oder Räumungsklagen und steht den Betroffenen bei der Wohnungssuche mit Rat und Tat zur Seite.

Terminvereinbarungen bitte bei der Wohnungsnothilfe/FOL, Balanstraße 55 in München unter Tel. 089 / 40 28 79 7-20.