Gymnasium Oberhaching

Am staatlichen Gymnasium Oberhaching werden derzeit knapp 1000 Schülerinnen und Schüler in zwei Ausbildungsrichtungen unterrichtet. Die Eckpfeiler unserer partnerschaftlichen Zusammenarbeit sind ein offener Umgang miteinander, wissenschaftliche Neugier und die Freude daran, Neues auszuprobieren. Im Mittelpunkt des Zusammenwirkens von Schülern, Eltern und Lehrkräften stehen die Wissensvermittlung, Kultur, Sozialkompetenz, Verantwortungsfreudigkeit und Vorbereitung auf ein Studium oder eine berufliche Ausbildung. Damit wollen wir zur Entwicklung selbstständiger, eigenverantwortlicher, toleranter und kreativer Persönlichkeiten beitragen. 

Ausbildungsrichtungen

Unsere Schülerinnen und Schüler können wählen zwischen dem naturwissenschaftlich-technologischen Zweig und dem sprachlichen Zweig.


Module der Schulentwicklung/Schulprogramm

  • Interne und externe Evaluation (kontinuierliche Qualitätssicherung und -verbesser-
  • ung nach dem EFQM-Modell)
  • Schulfahrten (Schullandheim, Skilager, Besinnungstage, Studienfahrt Berlin, Studienfahrt Q12, Exkursionen)
  • Austauschprogramme mit England, Irland, Frankreich, USA, La Réunion, Spanien und Israel
  • Soziales Praktikum (Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen verbringen zehn Tage in sozialen Einrichtungen)
  • Betreuung von Schülerinnen und Schülern, die ein Jahr an einer Schule im Ausland verbringen
  • Studien- und Berufsorientierung in den P-Seminaren der 11. Jahrgangsstufen, zwei-wöchiges Berufspraktikum in Zusammenarbeit mit Eltern und externen Partnern
  • Klassensprecher-, Musik- und Schülerzeitungsseminare
  • „Lernen lernen“ (Vermittlung von Schlüsselqualifikationen)
  • Betreuung der 5. Klassen durch Tutoren
  • Individualförderung insbesondere Begabungsstützpunkt, Gegensteuern und Aufwind
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Pädagogisches Beratungs- und Stärketeam für individuelle Hilfe in Krisensituationen und strukturelle Präventionsmaßnahmen
  • Werteteam
  • „Afghanistantag“ (spezieller Tag der offenen Tür; jährliches karitatives Projekt zur Förderung eines Krankenhauses in Afghanistan, seit 1992)
  • Mensa OHArante mit dem Motto „eating for meeting“
  • Mathe macchiato (Schülerunternehmen) ergänzt die Mittagsversorgung mit frischzubereiteten Speisen und vermittelt die unterschiedlichsten Kompetenzen
  • Zusammenarbeit mit inner- und außerschulischen Partnern und Sponsoren
  • Jugendsozialarbeit
  • Verschiedene Wahlkurse und Arbeitsgemeinschaften, z. B. Schulsanitäter, Schulgarten, Schülerzeitung OHA!, Theatergruppe, AG Jahresfilm, AG Licht und Ton, verschiedene Sportgruppen, Umwelt-AG, verschiedene Musikgruppen, z. B. Chöre, Orchester, Big Band, Musiktheater, Kurse inKooperation der vhs Oberhaching
  • Dank des besonders nachhaltigen Einsatzes für die Schulumwelt wurde das Gymnasium Oberhaching bereits fünfmal als „Umweltschule in Europa – Internationale Agenda 21“ ausgezeichnet.
  • Konzerte, Vortragsabende, Theater- und Musical-Aufführungen
  • Kunstausstellungen
  • Sportturniere und Wettkämpfe
  • Schulgottesdienste
  • DELF scolaire (französisches Sprachzertifikat)
  • Latinumkurs 
  • Projekttage