Einschreibungsformalitäten

Kindertagesstätten

Die Einschreibung für alle gemeindlichen Kindertagesstätten inklusive dem Krippenangebot der Gemeinde Oberhaching findet regelmäßig im 1. Quartal eines jeden Jahres statt. Den genauen Termin finden Sie rechts unter "Einschreibetermine & Infotage" bzw. in  den Kyberg Nachrichten. Die Anmeldung erfolgt in der gewünschten Kindertagesstätte.

Auswertung der Einschreibung

Die Anmeldung aller gemeindlichen Kindertagesstätten werden in einer gemeinsamen Besprechung der Kindergartenleitungen wie den Vertretern der Träger des katholischen Kindergartens St. Bartholomäus und des Montessori-Kinderhauses abgestimmt, um Doppelanmeldungen auszuschließen. Die Wünsche, eine bestimmte Kindertagesstätte zu besuchen, werden in dieser Runde besprochen und soweit es möglich ist, berücksichtigt.

Einschreibung für die gemeindlichen Horte und die Mittagsbetreuung in Oberhaching und Deisenhofen

Die Anmeldung für Hort und Mittagsbetreuung erfolgt parallel zur Einschreibung in den Kindertagesstätten. Die Horte und die Mittagsbetreuungen sind Schulkindern im Grundschulalter vorbehalten. Die Einschreibung für einen Hortplatz bzw. für die Mittagsbetreuung erfolgt bei der Leitung des Hortes.


Einschreibung für das Haus für Kinder St. Bartholomäus und das Montessori-Kinderhaus

Die Einschreibung erfolgt nach den Richtlinien des jeweiligen Trägers. Informationen erhalten Sie direkt in den Einrichtungen oder in den Kyberg Nachrichten.