Die Gemeinde Oberhaching im südlichen Landkreis München, ca. 13.600 Einwohner, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Mitarbeiter (m/w/d) im Kulturamt
in Teilzeit mit 20 Std./Woche
(befristet als Elternzeitvertretung)


Ihre Aufgabenschwerpunkte bei uns:
Die konkreten Aufgaben erstrecken sich sowohl auf den Bereich
  • der Kulturverwaltung (u.a. Abrechnungen für Künstler, Gema, Steuer) und
  • der Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Betreuung der Homepage, Erstellen des Kultur-Newsletters)
als auch auf die Mitorganisation und Durchführung von Veranstaltungen vor allem im Bereich Kinderkultur (inkl. Ferienprogramm) aber auch bei Veranstaltungen des abendlichen Kulturprogramms.


Unser Anforderungsprofil an Sie:

  • Versierter Umgang mit EDV inklusive u.a. Photoshop und QuarkXPress
  • Exzellentes Sprach- und Stilgefühl
  • Kompetenz im Bereich Abrechnung
  • Größtmögliche Flexibilität (Arbeitszeiten an Wochenenden und am Abend sind unerlässlich und zusätzlich ist eine Abwesenheit in den Sommerferien wegen des Ferienprogramms nur nach Absprache im Sachgebiet möglich)
  • Führerschein Klasse B
  • Eine einschlägige Ausbildung bzw. Studium sowie ein lebhaftes Interesse an Kultur sind erwünscht.
Unser Angebot für Sie:
  • Interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Vergütung nach dem TVöD – die Stelle ist im Stellenplan in EG 9a ausgewiesen - die Eingruppierung erfolgt je nach Qualifikation bzw. übertragenen Aufgaben
  • Gewährung der üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. betriebliche Altersvorsorge)
  • Fahrtkostenzuschuss ab 5 km Entfernung, kostenlose Getränke, ggf. steuerfreie Sachzuwendung von bis zu 44,00 € monatlich in Form von Gleißentaler Wertmarken
  • Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 30.09.2019 an die
 
Gemeinde Oberhaching, Personalverwaltung, Alpenstraße 11, 82041 Oberhaching
oder per E-Mail (bitte nur als pdf-Datei) an personal@oberhaching.de
 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Dr. Hofmann (Tel.: 089-61377-190)

Bitte beachten Sie:
Personenbezogene Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens elektronisch gespeichert und verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden diese Daten fristgerecht gelöscht.
Bitte beachten Sie zudem unsere Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren.
Grundsätzlich schicken wir keine Bewerbungen zurück. Legen Sie uns deshalb bitte nur Kopien vor.
Sofern wir Ihnen Ihre Bewerbung ausnahmsweise dennoch zurücksenden sollen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.