Neues aus Oberhaching

Klimaschutz in Oberhaching - Aktion "Stadtradeln" startet am 29. Juni


                         

Aktion „STADTRADELN 2019“

                                                          

Zum wiederholten Male beteiligt sich die Gemeinde Oberhaching vom 29. Juni bis 19. Juli am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK), bei der Oberhaching seit 2012 Mitglied ist, unterstützt diese Kampagne.


 
Alle, die in Oberhaching wohnen oder arbeiten, können beim STADTRADELN mitmachen und sind eingeladen, drei Wochen lang möglichst viele Fahrradkilometer beruflich sowie privat für den Klimaschutz und für Oberhaching zu sammeln.
Auf www.stadtradeln.de/registrieren können Sie Ihr eigenes Team gründen oder einem bereits bestehenden Team beitreten. Die Radlkilometer werden im Online-Radlkalender oder per STADTRADELN-App eingetragen.
 
Mit dieser Aktion will Oberhaching ein deutliches Zeichen für mehr Radverkehr setzen. Das Fahrrad verschafft oftmals Zeitvorteile, macht Spaß und fördert die Gesundheit. Nebenbei wird das Klima geschützt und ein Beitrag zum Lärmschutz geleistet.
 
Letztes Jahr sind 108 Teilnehmer insgesamt 30.032 km für Oberhaching geradelt. Ein beachtliches Ergebnis. Sind auch Sie dieses Mal dabei?
Die Ehrung der fleißigsten Oberhachinger Radlerteams erfolgt im Herbst. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.
 
Weitere Informationen unter www.stadtradeln.de oder über die STADTRADELN-Flyer, die im Rathaus und in der Gemeindebibliothek ausliegen.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rieß, Tel.: 61377-188, E-Mail: julia.riess@oberhaching.de