Änderung des Bebauungs-planes östlich Lindenallee

Änderung des Bebauungsplanes Pestalozzistraße/
Kastanienallee/Hubertusstraße/Lindenallee im Bereich östlich Lindenallee; öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB


Der Gemeinderat der Gemeinde Oberhaching hat am 09.10.2018 beschlossen, zur o. g. Änderung des Bebauungsplanes die Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.
 
Der Bebauungsplan wird im Verfahren nach § 13 a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs.4 BauGB aufgestellt.

Mit der Änderung werden die im rückwirkend am 02.10.2018 in Kraft getretenen Bebauungsplan aus dem Jahre 1993 festgesetzten zulässigen Geschoßflächen für die Grundstücke Fl.Nrn. 1703/33, 1703/55, 1703/35 und 1703/36, Gemarkung Oberhaching, erhöht.

Dadurch werden bei einer Neubebauung zur Lindenallee hin größere Wohngebäude mit Tiefgaragen zulässig, die sich für Geschoßwohnungsbau eignen.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB erfolgt
vom 02.11.2018 bis 03.12.2018. (siehe Bekanntmachung)