Bebauungspläne; Bebauungsplanverfahren

Bestehende Bebauungspläne in Oberhaching

Eine Übersicht über bestehende Bebauungspläne der Gemeinde Oberhaching bietet das Internetportal "Bauleitpläne Bayern" des bayerischen Landesamtes für Vermessung und Geoinformation.

Diese Anwendung dient als Erstanlaufseite, bei der sich die Bürgerinnen und Bürger über Bauleitpläne der teilnehmenden Kommunen informieren können. Dieser Service ersetzt nicht die Rechtsverbindlichkeit der Originalpläne. Nur der Originalplan gibt die im Sinne des Baugesetzbuches (BauGB) gültige Rechtslage wieder.

Für Auskünfte wenden Sie sich von daher bitte an die Bauabteilung im Rathaus bzw. direkt an die beiden in der rechten Spalte genannten Ansprechpartner, Herrn Regnet und Herrn Jäger.

Hier geht es zum Online-Auskunftssystem für bestehende Bebauungspläne der Städte und Gemeinden Bayerns: Auskunft Bauleitpläne in Bayern

Aktuelle Bebauungsplanverfahren in Oberhaching

1. Änderung des Bebauungsplanes "Bannzaunweg" für das Grundstück Am Wildzaun 12, Fl.Nr. 826/47, Gemarkung Oberhaching; öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bebauungsplan mit Grünordnung im Bereich des Hachinger Baches Ecke Holzstraße Nr. 2 und Nr. 6 / Hahilingastraße, Gemarkung Oberhaching in Furth; Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 13 a Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 BauGB

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Änderung des Bebauungsplanes „Gemeinbedarfsfläche Heizkraftwerk für öffentliche Wärmeversorgung an der Raiffeisenallee“ für die südöstliche Teilfläche des Grundstückes Fl.Nr. 956, Gemarkung Oberhaching; frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB


Weitere Informationen erhalten Sie hier.