Hilfsangebote, Einkauf und Gastronomie

Aktuell sind viele Menschen auf Hilfe angewiesen: Ältere oder Kranke, die zu Corona-Risikogruppen zählen, aber auch Personen, die unter häuslicher Quarantäne stehen. Das Schöne ist: Viele Oberhachinger Bürgerinnen und Bürger wollen helfen! 

Und genauso wichtig: Wir wollen die wohnortnahe Versorgung sicherstellen und die örtlichen Strukturen erhalten. Darum bemühen sich alle Händler und Gewerbetreibenden nach Kräften. Bitte unterstützen Sie diese mit Ihrem Einkauf, durch die Nutzung von Lieferangeboten oder auch durch den Erwerb von Gutscheinen, sollte einzelnen Betrieben eine Öffnung derzeit untersagt sein.

Damit das gesellschaftliche wie das wirtschaftliche Leben so gut als möglich funktionieren, veröffentlichen wir hier die Hilfs- und Informationsangebote von örtlichen Institutionen (nicht von Einzelpersonen oder Einzelfirmen!). So können Sie sich schneller einen Überblick verschafffen, wo Sie persönliche Hilfe bekommen können, wo Sie sich persönlich einbringen können und wo Einkäufe und anderweitige Versorgungen derzeit möglich sind.

Selbstverständlich wird die Liste fortlaufend ergänzt. Insofern sind wir für weitere Hinweise dankbar!

Gewerbeverband Oberhaching
Der Gewerbeverband Oberhaching (GVO) bietet eine Übersicht über alle Geschäfte und gastronomischen Angebote in Oberhaching. Bitte unterstützen Sie die örtlichen Anbieter durch Ihre Einkäufe oder auch den direkten Erwerb von Gutscheinen, damit diese wichtige Versorgungsstruktur erhalten wird. Denn diese Kleinteiligkeit und Lebendigkeit machen Oberaching aus!

Nachbarschaftshilfe Oberhaching
Die Nachbarschaftshilfe koordiniert die Hilfe von Mensch zu Mensch, beispielsweise im Hinblick auf Einkäufe und Besorgungen des täglichen Bedarfs. Unterstützt werden die Helfer der Nachbarschaftshilfe durch den Burschenverein Deisenhofen und seinen Madln. Aktuell überwiegt das Hilfsangebot die Nachfrage nach Hilfe deutlich. Scheuen Sie sich also bitte nicht, die ehrenamtliche Hilfe Ihrer Mitbürger in Anspruch zu nehmen.  Sie erreichen die Nachbarschaftshilfe von Montag bis Donnerstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und am Freitag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr unter der Telefonnummer 089/39297050.

Evangelische Kirchengemeinde      Katholischer Pfarrverband
Die Kirchengemeinden bieten verschiedene Angebote in der Coronazeit an.
Miteinander beten - Zuversicht teilen - Miteinander reden. 

Landratsamt München
Es gibt kaum einen Bereich des Lebens, der aktuell nicht mittelbar oder unmittelbar von der Corona-Krise betroffen ist. Die Auswirkungen betreffen die unterschiedlichsten Lebenslagen und zahlreiche persönliche Situationen.
Entsprechend viele Fragen und Sorgen tauchen aktuell bei den Bürgerinnen und Bürgern auf. Um diese noch zielgerichteter leiten zu können und um den Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick über wichtige Anlaufstellen und Hilfsangebote zu geben, hat das Landratsamt einen Handzettel mit Kontaktadressen zentraler Ansprechpartner für Fragen, Sorgen und Nöte im Zusammenhang mit dem Coronavirus veröffentlicht.

Caritas Landkreis München
Die Caritas Landkreis München bietet ein sehr umfangreiches Unterstützungsangebot. Nachdem sich die derzeitige Situation auch bei Arbeitnehmern und Gewerbetreibenden niederschlägt, sei an dieser Stelle auf die Schuldner- und Insolvenzberatung hingewiesen. Für Oberhaching ist die Caritas Beratungsstelle Taufkirchen zuständig.
Online-Beratung der Caritas: Ihr Leben schlägt Purzelbäume? Probleme wachsen Ihnen über den Kopf? Lassen Sie sich von Fachleuten der Caritas online beraten. Die Beratung kostet nichts, ist anonym und sicher.

AWO Kreisverband München-Land
Der AWO Kreisverband München-Land e.V. bietet eine Hotline in Krisenzeiten an. Von Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr nehmen wir Anrufe unter Telefon 089 67 20 87 28 entgegen und vermitteln weiter an einen Ansprechpartner mit dem entsprechenden Fachwissen.