1. Änderung des Bebauungsplanes "Gemeinbedarfsfläche Heizkraftwerk für öffentliche Wärmeversorgung an der Raiffeisenallee" (Grundstücke Fl.Nrn. 956 und 956/14), Gemarkung Oberhaching; Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Der Gemeinderat der Gemeinde Oberhaching hat am 15.12.2020 beschlossen, die o.g. Bebauungsplanänderung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.

Mit der Änderung soll das an der Raiffeisenallee gelegene 4.171 m² große Grundstück Fl.Nr. 956/14 (ehemals Teilfläche des 10.146 m² großen Grundstückes Fl.Nr.956), das im gültigen Bebauungsplan vom 19.06.2013 als „Gemeinbedarfsfläche Heizkraftwerk für öffentliche Wärmeversorgung“ festgesetzt ist, in Gewerbegebiet nach § 8 BauNVO abgeändert werden. Das rückwärtig gelegene 5.975 m² große Grundstück Fl.Nr. 956 bleibt als Gemeinbedarfsfläche Heizkraftwerk für die öffentliche Wärmeversorgung bestehen.
In den Änderungsplan wird die im Bebauungsplan „Classic Car“ festgesetzte und im Jahr 2015 hergestellte öffentliche Stichstraße zur Raiffeisenallee zur besseren Verständlichkeit mit aufgenommen.

Die Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 2 BauGB erfolgt vom Mittwoch, den 13.01.2021 bis Freitag, den 19.02.2021. (s. Bekanntmachung)